Archiv für Oktober 2013

„Buen Vivir“-Tagung mit Ula und Leila

Nikolai vom Leihladen Berlin und Johannes von Ula gaben beim Symposium „Nachhaltigkeit neu leben – Buen Vivir?“ (17.-19.10.2013) in Halle ihre Praxiserfahrungen aus den Läden (Gemeinschaftsläden = GeLa) an die interessierten TeilnehmerInnen weiter.
Anschließend diskutierten die TeilnehmerInnen lebhaft über Fragen und Ideen des Schenkens und Teilens. Dabei wurde deutlich, dass man einfach und auf vielfältige Weise das Tauschen, Schenken und Leihen und somit das „gute Leben“ in der Nachbarschaft fördern kann – bspw. durch die Eröffnung eines Umsonst- oder Leihladens, durch Aufstellen von Verschenkeboxen, durch Teilnahme an Leihportalen im Internet oder einen selbstorganisierten Schenkflohmarkt.
Zum Schluss schrieben die TeilnehmerInnen Dinge aus dem eigenen Haushalt auf, die sie gerne mit Anderen teilen würden. Mit diesen Ideen wurde ein kleines Fass gefüllt – ganz nach dem Motto des Vortrags: „Das volle Fass – richtiges Haben durch Teilen“. Zu diesen Dingen gehören bspw. CDs, Bohrmaschinen und anderes Werkzeug, das Auto, Kindersachen, eine Gitarre sowie Kenntnisse und Fähigkeiten. Welche Dinge würdest Du gerne teilen?


Außerdem machten die Teilnehmenden des Symposiums regen Gebrauch vom GeLa-Verschenketisch, an dem neben Büchern und Kleidung auch Kakteen verschenkt wurden.

Vielen Dank an die OrganisatorInnen, die eine volle (ca. 400 Teilnehmende) und tolle (2,5 Tage nette Leute, viel Austausch über nachhaltiges Engagement) Veranstaltung auf die Beine gestellt haben!

Eure Ula