Archiv für Oktober 2010

Kleider tauschen Leute: Klamottentauschladen

Vom 31.10. bis 27.11. öffnet der Klamottentauschladen in Friedrichshain und bietet euch einen Ort, an dem ihr euch kostenfrei mit „neuem“ Zwirn ausstatten könnt. Bitte Textilien mitbringen, die wieder andere erfreuen werden.

Die Veranstalter verfeinern das ganze noch mit ein paar thematischen Leckerlis, dazu gehören gemütliche Filmabende, Workshops zum Nähen, Flicken und Umgestalten, sowie die Möglichkeit seine Klamotten mit Siebdruck zu verschönern. Die Termine dazu bekommt ihr im Laden oder unter www.ktl.blogger.de!

Darüber hinaus kannst Du auch selbst mitwirken oder etwas unkommerzielles anbieten – sprich dazu einfach die Veranstalter an. Also, schön die Scheine zu Hause gelassen, paar alte Shirts untern Arm geklemmt und schnell zum KTL.

Kleider tauschen Leute
Lenbachstraße 9 (am Ostkreuz)
offen den ganzen November Di-Sa 13-19 Uhr

Viel Spaß beim Tauschen!
Ula

A100 stoppen: Spielstraßen statt Autobahn in der Stadt!

Mit faulem Obst gegen die A100: Aktionsbündnis „A100 stoppen“ ruft zum Protest auf:
„Mit Fallobst gegen faule Politik“ am 31.10.2010 – mach mit!

Worum geht es?

„Wir lassen uns nicht veräppeln“ heißt es, wenn am Sonntag, den 31.10. um 15 Uhr die Prozession vom Neptunbrunnen zum Roten Rathaus beginnt.

Damit protestieren wir gegen den Bau der Stadtautobahn A100 von Neukölln nach Treptow.

Das ökologische und soziale Stadtklima ist bedroht:
* Räumung von 314 Kleingärten in Neukölln zum 30.11.2010 steht an
* 12,5 ha Stadtgrün mit seiner Bedeutung für Ökologie, Artenschutz und
Lebensqualität würden zerstört werden
* Steuermillionen werden verschwendet für die Fortführung der Autobahn-Betonplanung

Lassen wir uns nicht veräppeln!

Bitte helft mit, den Flyer zur Aktion zu verteilen!

Alle Infos hier.

Deine Ula

Erste Ausgabe der Umsonstladenzeitung „Geschenkpapier“

Die erste Ausgabe der „Geschenkpapier“ ist im Oktober 2010 erschienen. In dieser Ausgabe erfährst Du vieles über die Berliner und Potsdamer Umsonstläden, begrünte Dachgärten, den Berliner Büchertisch, die Aktion „Roter Punkt“ und noch einiges mehr!

Herausgeber ist der Verein GeLa e.V. Fairteilen in Gemeinschaftsläden.

Hier geht´s zum Download

Viel Spaß beim Lesen!
Eure Ula

Rätselbild

Mal was zur Unterhaltung:

Welches Schlagwort, das nach dem Begriff „Nachhaltigkeit“ den Übergang in eine Zeit des angepassten Wirtschaftens andeutet und durch den Ökonomen Niko Paech geprägt wurde verbirgt sich hinter diesem Bild:

Weißt Du es? Dann sende Deinen Lösungsvorschlag über das Kontaktformular an uns!
Unter den Einsender_innen, die bis zum 31. Oktober die richtige (oder eine andere originelle) Lösung zusenden, wird unser Borsten-Torsten verlost.

Viel Erfolg und Spaß beim Raten, Deine Ula